Jump to content
Gast Team Dating-Psychologie

Mein Sprachaufenthalt in Toronto-American Pie in Reallife!

Empfohlene Beiträge

Gast Team Dating-Psychologie

luk**** hat uns geschrieben:

"Moin moin meine Freunde!!! Erst einmal wer denkt, dass Estefano ein Abzocker ist und das die Sachen nicht funktionieren, soll gar nicht mehr weiterlesen! Ich habe bevor ich meinen Beitrag geschrieben habe erst mal mein “Vorstellungs Beitrag” im Forum gelesen und seit dem ist echt viel passiert.(Erbärmliche Gestalt war ich da und war einfach nur traurig…:( ) Kurz vor meiner Reise hat mich Estefano angerufen (kein Witz!!) und wir haben ca. 1 Stunde mit einander gequatscht. War sehr entspannt und ich ging bald nach Kanada.

Die erste Woche war ich so K.O. vom Jetlag, dass ich ehrlich gesagt nicht viel unternahm und auch nicht die richtigen Leute kennenlernte. Ich “repetierte” die wichtigsten Punkte aus den Seminaren und sagte mir selber “es liegt genau nur an dir! Niemand ausser du kann etwas an deiner Situation ändern. Willst du ein Versager bleiben und in deinem Mitleid baden?” Meine Freunde aus der Schweiz gaben mir zusätzlich Druck und schrieben mir jeden Tag ob ich jetzt schon paar Olle klar gemacht habe. (tolle Freunde nicht :P)

So jetzt zu meinem Ablauf. Bevor meiner Reise habe ich noch den Beitrag “mein Sprachaufenthalt in Irland” gelesen. Der Typ hat echt was richtig gemacht. Ich habe während meinen Aufenthalt an meinem Selbstbewusstsein gearbeitet wie noch nie in meinem Leben und die Erfolge kamen schneller als erwartet. Ich habe Mädels in meiner Klasse (nur die heissesten) zu mir eingeladen zum vorglühen. Mit ihnen habe ich den Würfel gespielt, habe sie als Aufreisserinen dargestellt, warum sie 4 dann nur mit mir in meinem Hotelzimmer sind, “ich bin sicher ihr habt Hintergedanken” 😄 Habe mit ihnen Selfies gemacht und bin dann in den Club (mein erster Ausgang). Jungs!!!!Geht mit Mädels in den Ausgang. Ich hatte Spass wie noch nie.

Ich habe den Fototrick angewendet um noch heissere Mädels kennenzulernen und es hat echt geklappt. HAHAHAHA. An diesem Abend habe ich in einer Stunde mit 4 Mädels rumgemacht. Eine fremde Frau hat mich dann am nächsten Tag direkt im Lift angesprochen und gesagt, dass sie mich am Abend zuvor gesehen hat und sie wusste auch meinen Namen (fragt mich nicht woher). Sie fragte nach meiner Nummer. Ich war eh auf dem Sprung und gab ihr diese ohne Gedanken. Am Abend traf ich sie dann im Ausgang per Zufall und probierte den Würfel und den Vertrauenstest und das Daumen Catchen (das catchen machte ich bei all den Frauen die ich gedatet habe).Danach ging ich aber wieder zu meinen Kumpels.

Alles war gut, welcher Satz aber soo verdammt eingeschlagen hat und welchen ich in Zukunft mit Vorsicht anwenden werde ist “ich hänge echt oft mit sehr schönen Frauen rum auch Models, aber ne echte Frau hat für mich mehr zu bieten als Aussehen. Schönheit ist vergänglich. Ich brauche will eine Frau die ich am nächsten Tag anschauen kann und eine Unterhaltung führen kann. Ich habe es echt satt, dass Frauen meinen Körper die ganze Zeit ausnutzen”. Freunde, ich habe dadurch 2 Stalkerinen bekommen und eine die von Brasilien zu mir in die Schweiz kommen will. Eine wurde in Harvard akzeptiert und kam zu mir in die Schweiz und sagte, Sie wolle es für mich aufgeben und in die Schweiz kommen.

Zurück zu der Lady im Lift–>Am nächsten Tag hatte ich erst am Mittag Schule. Die Lady im Lift schrieb mir in welchem Zimmer ich den im Hotel wohne. Ich schrieb ihr die Nummer und es ging keine 10min und es klopfte an der Türe. Was dann passierte könnt ihr euch vorstellen 😉 Danach fragte ich sie warum sie überhaupt zu mir kam? Sie beichtete mir, dass Sie eigentlich einen Freund habe und selber nicht wisse was in ihr vorging, aber sie habe noch nie was was erlebt wie mich und könne es sich selber nicht erklären. Sie musste mich einfach haben um jeden Willen. Und sie war so eifersüchtig, als sie sah, dass ich mit anderen 4 Mädels im Club war und noch mit 4 anderen was hatte. Ich habe mich bedankt und sie wollte mich am gleichen Abend nochmal treffen. Ich sagte zuerst zu. In der Schule angekommen schauten mich alle an.Ich war echt verwirrt.

Männer die ich noch nie gesehen habe, kamen zu mir und fragten mich wie ich dass gemacht habe gestern und wollten mit mir in den Ausgang kommen. Ich habe ein paar Wochen 4 Frauen gleichzeitig getroffen und wurde sogar von einer erwischt wie ich mit einer anderen rumgemacht habe (wurde erwischt von der Lift Lady 😛 ) Sie hat mich dann später zu Rede gestellt und gesagt, was dann der Scheiss soll und wer die Olle ist. Ich habe Ihr dann gesagt, dass ich nicht mit ihr oder der zusammen bin und, dass ich von Anfang an gesagt habe, dass ich nur Sex will und sonst nicht mehr und wenn sie sich mehr vorgestellt tut es mir leid sie zu enttäuschen. Wisst ihr was passsiert ist? Sie hat mir noch einen geblasen, bevor sie zu Ihrem Freund ging, der sie ausführte. Seit dem habe ich sie nie mehr gesehen. 😄 :D.

Leute glaubt es oder nicht was ihr da lest ist mir so was von egal 😉 Ich könnte jetzt echt ein Buch schreiben was sonst noch alles passiert ist. Was ich sagen kann ich habe in 2.5 Monaten locker mit 30 Frauen rumgemacht hatte Sex mit 3 Frauen (es wären auch mehr drin gewesen wenn ich das gewollt hätte aber glaub mir, wen man mehr als 3 Frauen zur gleichen Zeit datet und noch im Ausgang ist braucht man fast eine Assistentin und ich wollte auch noch was anders machen ausser den Weibern hinterher rennen, oder sie mir am Schluss :P), 1 Bj und eine hatte ich eine ganze Woche, welche jetzt total verliebt in mich ist, welche ich aber auch sehr mochte. Sie hat mir ein paar Tage später auch gesagt, dass sie dachte, dass ich an ihrer Kollegin interessiert war und sie das nicht in Kauf nehmen konnte. Ich traf sie im Bus auf einem Wochenende Ausflug und war eigentlich mit 3 anderen Männern im Zimmer. Daraus wurde aber nichts denn wird buchten um 3 Uhr morgens für uns ein Zimmer für das ganze Wochenende, welches ihr Vorschlag war. 😄 😄

Ich habe während meinem ganzen Urlaub die Führung übernommen. Ticket gelöst, Routen herausgesucht, gesagt wohin wir essen gehen ect. Fotos von Gruppen gemacht Selfies vorgeschlagen, gute Laune verbreitet und immer gelacht. Ich wurde zum Magnet. Ich bin mehrheitlich nur mit Frauen aus. Z.t mit 2 Frauen eine links eine rechts in der Hand durch die Stadt und Club gelaufen. Und wurde natürlich auch geküsst (an einem Dreier war ich haarscharf, hat aber leider nicht geklappt).Sie wartenen sogar auf mich, wenn ich mal auf die Toilette musste. 😄

Ich fühle mich kurze Zeit wie Dan Bilzerian. Männer kamen öfters zu mir und fragten ob ich ihnen Drogen gebe oder was ich mache. Währenddessen habe ich auch noch 3 Frauen über Tinder getroffen. Ich muss sagen, die “locals” haben es auch in sich 🙂 Was ich sagen kann als Fazit: Seit Selbstbewusst!! Ein selbstbewusster Mann ist es egal, was andere denken. Wendet den Würfel an, den Vertrauens Test, das Daumen Catchen, die Erdbeerwiese und die 3 Fragen (die letzte ist wie gut küsst du von 1-10). Ich habe jedes mal rumgemacht und wurde von 8 von 10 mal geküsst und wenn ihr alleine seit den Indianer und fragt sie, was sie als Kind werden wollte! sowie die Lotto Frage.

Ich habe Sachen erfahren von den Mädels, welche sie mir sagten, dass sie solche Dinge eigentlich nur engen Freunde erzählen!!Was ich fast vergessen habe ist die BEGRÜSSUNG. 1 Kuss, dann sagen “nicht so gierig” ein Kompliment über ihren Duft machen ihren Unterarm berühre und ihr ein Kompliment über ihre weiche Haut machen. Beim Date wurden alle rot wenn ihre Kollegin daneben ist ist es danach ein Kinderspiel!!

Ich erträumte mir die Reaktionen nur bis ich es GETAN HABE UND ERLEBT HABE!!! Mein Gott ESTEFANO du bist mein Mann!! Ich brauchte echt ne Zeit um zu schauen, was eigentlich gerade passiert ist. Mein Selbstbewusstsein ist von 0 auf 8 gestiegen. Jetzt brauche ich eine Challenge und bin nur noch bei den ganz heissen am Graben in der Schweiz und ab nächster Woche in Hamburg 😄 Ich habe erst gerade angefangen und ich fühle mich sooo gut wie seit Monaten nicht mehr.

Ich hatte den besten Sommer in meinem ganzem Leben. Meine Mission in Hamburg ist es weiter zumachen, aber nicht mehr mit so viel Druck. Meine Kumpels haben mich übrigens in Kanada besucht und wurden dann ganz still, als sie sahen mit wem ich so ausgehe 😄

Freunde von Estefano, begehrt zu werden ist echt was schönes und Sex mit vielen Frauen zu haben. Aber erfüllen tut es mich nicht und macht auch nicht langfristig glücklich. Jedoch ist es notwendig um die EINE zu finden und nicht denken, dass man was verpasst und man kann viel besser die Frauen vergleichen und man weiss auch immer besser, was man eigentlich genau will. Darum machen wir das ganze auch.Und um keine Krise mit 40 zu bekommen, wenn man verheiratet ist und denkt, dass man was verpasst hat. Ich bin auf dem Weg meine Traumfrau zu finden. Ich überlasse dies aber nicht dem Zufall.

Alles ist möglich, wenn man an sich arbeitet und an sich glaubt! Ach ja, jedes mal bevor ich in den Club ging oder eine Frau traf sagte ich mir 3 mal “Die Welt gehört dir”. Ich habe das mal aus einem Video von Estefano gesehen. Probiert es aus 😉 Alles Gute meine Freunde Lukas SELBST IST DER MANN"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Total heftig. Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass es echt von VORTEIL ist nur irgendwo in einer fremden Stadt Urlaub zu machen und dort in Clubs zu gehen, obwohl man dort im Prinzip niemanden kennt. Als ich 2013 in London war bekam ich in einem Club an einem abend 3 Küsse von unterschiedlichen Frauen, von denen der letzte so heiß war, dass ich ihn nie vergessen werde...aber das ist eine Geschichte für einen anderen Bereich.

Mit dem Kameratrick hatte ich auch schon gute Erfahrungen gemacht. Ich wendete ihn 2017 in einem Club in Las Vegas gefühlt alle 3 Minuten an.

Ich sagte den Frauen, was übrigens der Wahrheit entsprach, dass ich für meine Freunde zuhause möglichst viele Bilder mit den schönsten Frauen machen möchte um meine Kumpels eifersüchtig zu machen und zu zeigen, was sie verpasst haben, sodass sie mich fragen, warum sie nicht mitkommen konnten.

Bis auf eine Ausnahme waren alle Frauen buchstäblich gruppenweise dabei! Die Mädels hatten auch immer stärkeres Interesse gezeigt. Ich machte haufenweise Bilder auf denen ich häufig mit einer, manchmal auch zusammen mit 5 sexy Frauen drauf abgelichtet war. Eine Lady hatte mich beim Foto sogar "unerlaubt" geküsst und als herauskam, dass wir im selben Hotel sind bin ich mit ihr anschließend auf mein Zimmer verschwunden und wir lernten uns...leidenschaftlicher kennen. Aber auch das ist eine Geschichte für ein anderes Mal. 😉

P.S: Das war übrigens im Hayd Club. Falls jemand mal nach Las Vegas fliegen möchte.

bearbeitet von Volcano
Ergänzung
  • Inspirierend 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...